Willkommen!

Unsere Vision:

„Wir glauben, wir lieben, wir dienen!“


Herzlich willkommen in der Gemeinde Quelle Des Lebens!

Wir sind eine christlich-internationale Gemeinde aus vielen Nationen und Generationen. Wir sehen uns als eine Familie, die Gott erlöst, gereinigt und beschenkt hat. Mit der frohen Botschaft von Jesus Christus wollen wir Menschen in Frankfurt und Umgebung erreichen und erleben immer wieder wie Gott auf wunderbare Weise Menschen berührt und ihnen Vergebung, Befreiung, Heilung und Hoffnung schenkt. Neue Familien entstehen unter dem Segen Gottes, und zerrüttete Ehen werden wiederhergestellt. Gott wirkt wunderbare Dinge in unserer Zeit!

Unsere Gemeinde wurde 2002 von Juri Brunner und seiner Ehefrau Natalia Brunner gegründet. Beide sind als Pastorenehepaar eingesegnet und vom „Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP)“ bestätigt.

Unsere Pastoren

Pastor Juri & Natalie Brunner

Gott legte uns die Stadt Frankfurt in besonderer Weise aufs Herz und gab uns dafür folgende Worte und Vision ins Herz: Liebt Gott! Liebt die Menschen! Habt Glauben! Um alles andere wird sich Gott kümmern!

Deshalb GLAUBEN, LIEBEN und DIENEN wir!“

Co-Pastor Felix Ryzak

Felix ist unser Co-Pastor und seit Anfang an dabei! Felix ist außerdem Ehemann, Papa von 3 Kindern, Bruder und Arbeitskollege.

„Was ich an unserer Gemeinde besonders mag ist, dass es hier ok ist, wenn du nicht ok bist.

Слава Богу (Gott sei Dank)!“

Was wir glauben

Mit moderner Sichtweise bleiben wir alten Traditionen treu

Über die Bibel

Die Bibel ist Gottes Wort an alle Menschen. Die Bibel wurde von Menschen geschrieben und ist von Gott inspiriert. Da die Bibel von Gott inspiriert ist, ist sie uneingeschränkt wahr und relevant für unser tägliches Leben.

Über Gott

Gott ist groß: Er ist allmächtig, alles wissend, immer präsent, unveränderlich, völlig würdig für unser Vertrauen und vor allem heilig. In Ihm leben, bewegen und existieren wir sowie alles was ist. Gott ist gut. Er ist unser Vater. Er ist liebevoll, mitfühlend und seinem Volk und seinen Verheißungen treu.

Über Jesus

Jesus Christus ist ganz Mensch, aber gleichzeitig ganz Gott. Er ist der Einzige, der Menschen, die weit weg von Gott sind, wieder in eine rechte Beziehung mit Gott bringen kann. Er lebte ein vollkommenes Leben und übernahm unsere Schuld, um Gottes Forderungen nach Gerechtigkeit und Liebe zu erfüllen. Er ist für uns gestorben und hat Sünde und Tod durch seine Auferstehung besiegt, damit wir erlöst leben können.

Über den Heiligen Geist

Die Gegenwart des Heiligen Geistes garantiert unsere Beziehung zu Christus. Er führt Gläubige zur Erkenntnis, Wahrheit und zu Christus. Er verweist auf Sünden, Gottes Gerechtigkeit und die persönliche Rechenschaft vor Gott. Er tröstet uns, schenkt uns geistliche Gaben und ermutigt uns zur Nachfolge Christi.


Über die Menschheit

Der Mensch ist nach dem Ebenbild Gottes erschaffen und das höchste Objekt der göttlichen Schöpfung. Der Mensch wurde geschaffen, um Gemeinschaft mit Gott zu haben. Durch menschlichen Ungehorsam und Rebellion entfernte sich der Mensch jedoch so weit von Gott, dass der Mensch aus eigener Kraft keine rechte Beziehung mehr mit Gott herstellen kann. Jeder Mensch ist einzigartig geschaffen, besitzt Würde und ist des Respekts und der christlichen Liebe würdig.

Über die Errettung

Das Blut Jesu Christi, das am Kreuz vergossen wurde, ist der einzige Weg zur Erlösung und zur Vergebung von Sünden. Wenn Menschen daran glauben und den Tod und die Auferstehung Christi als ausreichende Bezahlung für ihre Sünde annehmen, werden sie von aller Schuld befreit. Die Erlösung ist ein Geschenk Gottes und kann nicht durch eigene Bemühungen verdient werden.

Über die Kirche

Die Kirche ist eine lokale Gemeinschaft von getauften Gläubigen, die im Glauben an Christus vereint sind. Die Kirche ist der lebendige Leib Gottes und der Lehre und Gebote Christi verpflichtet. Die Kirche ist beauftragt das Evangelium in der Welt zu verkündigen und danach zu handeln. Die Kirche arbeitet in Liebe und Einheit zusammen, zur Verherrlichung Christi und Ankündigung seiner Wiederkunft.

Über die Ewigkeit

Der Mensch wurde geschaffen, um für immer zu existieren. Er wird entweder ewig von Gott durch die Sünde getrennt oder in Vereinigung mit Gott durch Vergebung und Erlösung existieren. Ewig von Gott getrennt zu sein, ist die Hölle. Ewig in Vereinigung mit Ihm zu sein, ist der Himmel. Himmel und Hölle sind Orte der ewigen Existenz.

Priorität: Deine Beziehung mit Gott

Gott liebt jeden Menschen vor jeder Leistung und möchte mit dir eine persönliche Beziehung von Herz zu Herz haben. Wir glauben, dass nur die Beziehung mit Gott die tiefsten menschlichen Sehnsüchte und Bedürfnisse stillt und alle weiteren Handlungen und Beziehungen beeinflusst.